Helfende Hände der DGS bieten Unterstützung & Betreuung auf allen Ebenen

Helfende Hände der DGS: Unterstützung auf allen Ebenen

Durch helfende Hände organisiert die Deutsche Gesellschaft für Seniorenberatung GmbH die Betreuung für Senioren

Oberstes Ziel der Deutschen Gesellschaft für Seniorenberatung GmbH ist die vollständige und umfangreiche Versorgung und Betreuung von Senioren. Die Erfahrungen der vergangenen Jahrzehnte haben gezeigt, dass eine Betreuung nur dann funktionieren kann, wenn alle beteiligten Dienstleister und helfenden Hände gut miteinander vernetzt sind.

Vor diesem Hintergrund engagiert sich die DGS GmbH seit vielen Jahren für eine systematische Zusammenführung von Leistungsempfängern und Leistungsanbietern. Weiterhin bemühen wir uns um eine Integration der Angehörigen, der Ärzte, des sozialen Umfeldes sowie anderer Hilfsorganisationen in alle Prozesse, die die Versorgung und Betreuung von Senioren betreffen. Denn helfende Hände kann man im Alter nie genug haben.

DGS organisiert und koordiniert helfende Hände

Teil unseres Lösungskonzepts ist die Organisation und Koordination von Dienstleistungen und Hilfestellungen, die Senioren erreichen und unterstützen sollen. Zusammen mit den betroffenen Senioren, den Angehörigen und den Anbietern stimmen wir die Prozesse terminlich ab und sorgen darüber hinaus dafür, dass alle Leistungsvereinbarungen korrekt und zeitnah durchgeführt werden. Die Versorgung und Betreuung der Senioren muss ohne Kompromisse gewährleistet sein. Dafür aktivieren wir helfende Hände, wo immer es möglich ist.